Freitag, 21. Mai 2010

Pergament




Die Haut
blass & dünn wie Pergament
spannt über dem Joch(bogen
skizziert ein Totenhemd
wie eine Tätowierung
//über meinen nackten=Leib.

Wovon träumen Maschinen?

Frage ich mich
und lege mich zur Ruh
wohl wissend
dass ich
kaum eine Stunde am Stück schlafe
hochgerissen werde
von Alpträumen
die an Realismus
meiner alltäglichen Hölle
in nichts nachstehen.

Ich schalte meinen Rechner
auf D[e[f[r[a[g[m[e[n[t[i[e[r[u[n[g
und weiß
dass mein Hirn dasselbe macht.

Er hält sich wacker
während die Maschine raucht
und braune Flecken
auf dem Pergament entstehen.