Montag, 27. Juni 2011

Bist du bereit zu geben?

Bist du bereit zu geben?

Wie Zungen von Wölfen
schneiden sie in meine Haut
ihre Blätter schützen mich
versteckt im großen Maisfeld.

Bist du bereit zu geben?

Frage ich mich immer wieder
während das Rascheln
die Reihen teilt

Bist du bereit zu geben?

Die Arme auf den Rücken gebunden
denke ich
an die neue Ernte
die aus meinem Blut wächst
die Maiskolben
auf den Tellern
in den kleinen Hütten.

Bist du bereit zu geben?

Mein Leben für mein Volk
mein Leben für die Ernte
mein Herz in der Hand des Priesters
während das Blut
in den rauen Stein sickert
in die Kuhle
die genau
für einen Kopf Platz bietet.

Ja
ich gebe
ich gebe mich auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen