Mittwoch, 23. November 2011

Die besten Jahre


Über den Rand der Zeitung
beobachte ich
dein zerzaustes Haar
das in den Ansätzen
soviel Grau zeigt
deine Lippen
die ohne Lippenstift
so schmal und verbissen aussehen
deine müden Augen
deren Schatten sonst
in den Tiefen des Schminkkastens
verschwinden.

Der Kaffee schmeckt scheusslich
wie von gestern
sinnlos nach Schuld zu suchen
wer keinen Frischen gemacht hat
und nur die alten Reste
neu aufkochte.

Ich wünschte
du würdest mich sehen
unrasiert & hilflos
wie ich mich
hinter dem Wirtschaftsteil
meiner Zeitung verstecke

doch deine Augen
hängen
an den Lippen des Fernsehsprechers
auch wenn es
das banale Format
eines Morgenmagazins ist
so ist es doch besser

als das hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen