Samstag, 18. Februar 2012

Mein Zauberstab


Schnauze voll von Suppen aus dem Beutel? Dann sollte man sich einen Pürierstab zulegen. Für Anfänger empfehlen sich Experimente mit diversen Gemüsesorten. Mein Rezept:
  • 1 Brokkoli
  • saure Sahne nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine Prise Muskatnuss
  • Wer will, kann noch ein paar Brot- oder Schinkenwürfel rösten.
Merke: Alles ist pürierbar. Setzt eurer Phantasie keine Grenzen. Alles ist besser als die vorgefertigten Pülverchen unserer Lebensmittelindustrie. Vor allem ist es so einfach, dass es schmerzt: Vorkochen, zermatschen, fertig. Ihr werdet euch wundern, wie kristallklar und natürlich der Geschmack ist. 

Zum Schluss noch einen kleinen Geheimtipp: Was für Suppen gilt, gilt auch für Saucen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen