Freitag, 6. April 2012

Karfreitagslöcher


Mit jedem Schritt
den ich tue
bluten die Karfreitagslöcher
in meinen Füßen
Wunden
die du mir geschlagen hast.

All die schweren Prüfungen
die du mir auferlegt hast
für dich
mögen sie nur
ein Test sein
aber die Einsätze sind zu hoch

spielst auf Zeit spielst auf Glück spielst zum Spaß

du spielst mit falschen Karten
gegen mich
und dein sanftes Lächeln

dass ich nur verlieren kann
dass ich nie
deinen hohen Anforderungen
genügen werde
du es aber nicht müde bist
mich an mein schlechtes Gewissen zu binden
das ich ohne dich
nicht hätte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen