Freitag, 13. April 2012

Doppelposting

 
Manche Dinge wachsen einem über den Kopf. Mittlerweile sind es bis zu 26 Postings, die auf Halde liegen und automatisch publiziert werden. Manchmal wäre ich dankbar für die Gnade einer Schreibblockade. Doch die scheint mir nicht vergönnt zu sein.

Sisyphos schob einen Stein vor sich her, ohne jemals auch nur einen Meter weit gekommen zu sein. Bei mir ist es die Bugwelle an Texten, die mein sicheres Boot auf den Meeresgrund schickt, wenn ich den Wellenkamm nicht etwas abflache. Also gewöhnt euch mal lieber daran, öfters mehr als ein Posting von mir zu lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen