Dienstag, 2. Oktober 2012

Wiedergeburt


Zu sterben war schrecklich. Ich hatte auf einen kurzen und schmerzlosen Tod gesetzt, aber er wurde mir nicht auf dem Silbertablett serviert. Erstaunlicherweise schmerzte es weniger als das Leben. Würde Karma mir ein besseres Leben schenken, eines mit weniger Leid? Wie lange wollten sie mich noch ans Rad schlagen?

Dann kam die Wiedergeburt. Eine Lichtexplosion blendete mich, doch ich besaß keine Augen mehr. Mandalas formten sich bis ich begriff, nur eines von Vishnus göttlichen Mustern zu sein.

Ich tastete nach unten, und fand einen langen und faltigen Rüssel. Also musste ich ein Elefant sein! Ich versuchte mein Glück am nächsten Wasserloch, doch mein neuer Rüssel taugte nicht zum Wasserziehen. Wie sich später herausstellen solllte, war er nur zum Wasserlassen gut, was mich doch enttäuschte. Ich hatte mir mehr erwartet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen