Mittwoch, 6. März 2013

Vater Mutter Kind


Was nützt mir Reife
in einer Welt
wo die letzte Mutprobe
bestanden ist?

Die meisten meiner Altersgenossen
sind verknöcherter
auch geistig.

Sie rümpfen die Nase,
wenn ich die Welt
wie ein Kind begreife
dem alles neu ist
die Plazenta
noch hinter den Ohren.

Stolz sind sie
ihre Unschuld verloren zu haben
eingetauscht
gegen Eigenheim Mercedes und Stammhalter
es ruhiger angehen zu lassen
Weine zu loben
und sich mondän zu fühlen
während sie an den Hausaufgaben
ihrer Kinder scheitern.

Dabei spiele auch ich
Vater Mutter Kind
streichle
meinen kleinen Glatzkopf
und er kotzt dir was vor!

Ist es nicht traurig
seinen Platz
im Leben gefunden zu haben
und keinen Platz mehr zu wissen
für seine Träume?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen