Montag, 24. Juni 2013

Zu einem Gesicht in der Menge werden


Traust du nicht
dem am ehesten
den du täglich siehst?

Kümmerst du dich
wirklich um die Pfade
auf denen er wandelt?

Oder könnte er
ein schmutziges Geheimnis
in sich tragen
was einem normal denkenden Menschen
schlaflose Nächte
in Furcht bereiten würde?

Nein
in Wirklichkeit gehen wir
blind aneinander vorbei
Tag um Tag.

Wir tun dies
weil uns die Nächte gehören
der Rest ist Trinkgeld
auf Gottes heiligem Tresen.

Erlösung
oder gar die Ewigkeit
kannst du dir nicht davon kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen