Samstag, 31. August 2013

Ich bin eine Blume


Und so wie's aussieht, sogar ein Männchen. Jedenfalls habe ich einen Stengel. Jeden Tag stehe ich früh auf, um Photosynthese zu betreiben.

Das mit den Blümchen und den Bienchen ist nicht so romantisch, wie es im Biologiebuch klingt. Stundelanges Verharren, dass mich so ein blödes Biest bestäuben möge. Liebend gerne täte ich mich ja selbst bestäuben, aber das wäre ja Inzest! Da kommen nur verkrüppelte Knospen dabei raus, ich kann ihnen sagen...

Und dann kommt noch jeden Tag so eine dicke Hummel vorbei, die ich nicht leiden kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen