Montag, 24. März 2014

Die Freiheit des Internet


Früher war es
wie ein Ausflug
auf der Route 66
das Lärmen der Harley
unter deinem Arsch
und Haare
die ungebändigt im Wind flatterten.

Heute ist es
ein überfüllter Daten-Highway
mit Cops an jeder Straßenmündung
und Radarfallen
mit gierigen Mündern
voller Zähne.

Die Gema will sichYoutube unterjochen
teilen soll kosten
Mund-zu-Mund-Propaganda
die kleine Bands
ins Rampenlicht torpedierte
wenn keiner verdient
soll es
auch nicht legal sein.

Abmahnanwälte wittern
das schnelle Geschäft
tausende kleine Blogger
leben in Angst
es allen Regeln
richtig zu machen.

Demnächst das Ständerecht
des Ancien Régime
Datenvolumen nach Brieftasche
das Internet der großen Firmen
Telekomdrossel
und NSA-Star.

Das schnöde Volk
soll draußen bleiben
auf Shoppingportalen konsumieren
und ansonsten
das Maul halten!

Sascha Lobo
schmier dir das aufs Brot.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen