Mittwoch, 30. September 2015

Montag, 28. September 2015

Ein Rad sie zu flechten

https://www.flickr.com/photos/49657637@N02/17204363197/
Im Mittelalter
haben sie die Menschen
auf die Speichen gebunden
gerädert
viergeteilt
man warf ihnen vor
Hexer zu sein
Huren
Metzen des Teufels.

Wie mag es wohl sein
die Knochen gebrochen
die Seele wund
vom Beten
zu einem Gott
der einen nicht erhört?

Am Ende gibt es nichts
weder Läuterung
noch Erlösung
wir wissen nichts
wir lernen nichts
wir sterben ohne Würde und Stolz.

Jesus ist wortlos gegangen
sein Leib sinnlos geschändet
er hat uns nicht vergeben
keine Sünde
keine Einzige.

Der Schmerz ist real
die Zentrifugalkräfte
reißen mich auseinander
und immer noch
behaupte ich ein Mensch zu sein
zeige ich keine Träne
blute ich stumm
jedes weitere Wort
ist vergiftet.

Vater oh Vater
dein Königreich ist voller Dornen
liebst du wirklich
deinen geringsten Knecht?

Samstag, 26. September 2015

Der Zorn Gottes


Ich fiel durch alle Wolken und hinterließ Schlaglöcher im wattigen Weiß. Die mächtige Allstanze. Gott ist der richtige Mann, wenn es ums Grobe geht. Der alte Mann hatte mir einen Schlag verpasst, der mich bis in die Steinzeit zurückbefördern sollte. Und doch werde ich nie müde, seiner Schöpfung zu spotten. Ich spucke auf seine Blaupausen und verreibe meinen Speichel.

Ich trudle, ich stürze, ich drehe mich um meine eigene Achse. Meine Hand greift ins Leere, als sie die Reißleine sucht. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Aber man hat schon Viele schreien gehört. Wer zählt die Krater der Gescheiterten?

Donnerstag, 24. September 2015

Wer austickt

https://www.flickr.com/photos/132952433@N02/17151794197/
...tickt auch wieder ein!

Dienstag, 22. September 2015

Nackter Lunch

https://www.flickr.com/photos/34757743@N08/4422264080/
Ich höre sie kichern
die Strichjungen
sie klingen wie junge Raben
denen man das Lügen
beigebracht hat
ich kenne all ihre Gesichter
und sie meinen verbrauchten Körper.

Ich höre sie lachen
über den alten Mann
der üppig Trinkgeld gibt
weil er Dinge wünscht
die sie in ihrem kleinen Dorf
nie gelernt haben
es ist ähnlich wie Kameltreiben
bloß ohne Höcker.

Der Ventilator
bringt nur wenig Linderung
in meinem Gepäck
liegt ein alter Colt
mit Patronen aus Blei.

Die Fliegen die ich zerquetsche
die Strichjungen die ich knalle
alles kommt zusammen
zu einem nackten Lunch.

Sonntag, 20. September 2015

Alle in Stücke gehauen

https://www.flickr.com/photos/joe3po/5115925583/
Zeige mir hohl zu sein
zeige mir
eine Hülle zu sein
zeige mir
wie man ihnen
Gefühle vorspielt
zeige mir
wie man ihre Pläne durchkreuzt
zeige mir
wie man Strategien schmiedet
zeige mir
wie man eine Krawatte schnürt
oder einen Henkersknoten
zeige mir ihre Gesten
lerne mich zu lächeln
wie sich lächeln
zeige mir eine Welt
die ich nie kannte

und ich zeige dir
das geheime Waldstück
ich zeige dir meine Seile
meine Hände
die Schwielen tragen von den Menschen
meine vernarbte Seele.

Freitag, 18. September 2015

Lots Frau

https://www.flickr.com/photos/offchurch-tam/3434527984/
Hätte ich damals weggesehen
deinen Blick nicht erwidert
deinen Körper
mich einfach abgewendet
von dieser Stadt
als ich noch Beine hatte
zu rennen.

Was ist die menschliche Neugierde
wenn nicht süßer Honig
mit dem sie uns lockt
doch von ihr zu kosten.

Ich drehte mich um
warum weiß ich nicht mehr
weil du meinen Namen riefst
weil ich zitterte
oder weil ich zögerte
und erstarrte zur Salzsäule.

Mittwoch, 16. September 2015

Montag, 14. September 2015

Ähem...Pimmel!


"Entschuldigen Sie mein Herr, sie haben da etwas."
"Was denn?"
"Sieht ganz nach einem Pimmel aus."
"Oh mein Gott, machen Sie es weg!"
"Habe ich schon versucht. Doch je fester ich reibe, umso dicker wird es."

Samstag, 12. September 2015

Burroughs

https://www.flickr.com/photos/christiaan_tonnis/12302126596/
Komm schick mir
einen kleinen Stricher
schick ihn mir
willenlos
und den Drogen ergeben
schick ihn mir jetzt
und schick ihn mir
hart
wie eine Zapfsäule
aus dessen geladener Pistole
das Sperma tropft
wie ein Speer.

Rede mit dem Mann
an der Ecke
sag ihm
dass ich ihm
die Platte Shit zahle
wie ich es ihm
versprochen habe
sag ihm
ich mache keine Schulden
ein Professor
ist ein Ehrenmann
Junkie hin, Junkie her.

Setz dich
auf meinen Diwan
rauch ein Pfeifchen
Opium mit mir
und vergiss
warum du
hergekommen bist.

Donnerstag, 10. September 2015

4711

https://www.flickr.com/photos/photoratphotography/3244775616/
...echt manisch Wasser!

Dienstag, 8. September 2015

So sieht ein Agententhriller aus!

Ganz nett, oder? Nur dass niemand im Science-Fiktion-Bereich derartige Cover freiwillig verwendet. Wo ist der Bezug zur Story? Es spielt zum Teil in einer virtuellen Welt. Aber das reißt mich nicht vom Hocker.


Hier kommt der geheimnisvolle Spezialagent, Vermittler zwischen den Welten. Ihm kaufe ich die Story auch ab:


Als Ebook und Taschenbuch im Handel erhältlich. Und selbstverständlich auch für Tolino.

Sonntag, 6. September 2015

Staubtrocken

https://www.flickr.com/photos/25785/5681399391/sizes/l
Staubtrocken ist das Tal
keine Träne fällt
dabei bräucht die Vegetation
nichts sehnlicher
als Regen.

Meine Poren sind verstopft
ich zeige kein Leid
nein
ich zeige Stärke
und nicht einmal nachts
bricht es aus mir heraus
ich liege mit offenen Augen
und starre ins Nichts
wie ich es tagsüber tue
wenn niemand hinsieht.

Wenn ich zusammenklappe
bricht alles zusammen
das ganze System
ich darf keine Schwäche zeigen
muss da sein für andere Menschen
jeder meiner Schritte
wird aufmerksam beobachtet.

Manchmal blinzle ich
presse und drücke
doch da kommt nichts
rein gar nichts
und das Fleisch wird mir
am Knochen sauer.

Freitag, 4. September 2015

Appetit darfst du dir holen

https://www.flickr.com/photos/philosophygeek/2729929165/
...aber gekotzt wird zuhause!

Donnerstag, 3. September 2015

Rauchfahnen

https://www.flickr.com/photos/jesscross/5063621267/
Ich erfinde
fadenscheinige Gründe
um stundenlang fernzubleiben
die billigste Art
dich zu demütigen
male mir aus
ich wäre dir wichtig
dabei sitze ich nur
auf einem einsamen Feldweg
und verfüttere eine Zigarette nach der Nächsten
an den hungrigen Wind
beobachte die Sterne
am Firmament
und hoffe immer noch
ein Kometenschweif zöge vorbei.

Ich mache Rauchzeichen
weil ich verstummt bin
weil ich nicht weiß
welches Wort dir passen könnte
oder mir
ich mauere aus Schuttsteinen
eine Brücke
über den Horizont.

Mittwoch, 2. September 2015

Eiskalter Humor

Was zum Teufel hatte das alte Cover mit dem Buch zu tun? Wäre ich ein deutschlandweit bekannter Standup-Comedien, wäre dieser Egotrip noch verzeihbar. Ich aber bin die dunkle Stimme aus dem Untergrund, und nicht glattgeleckt und scheinwerferbestrahlt im Bühnenlicht aufgewachen.


Eiskalter Humor, frisch vom Gefriergrund. Und die drei Schippen Bosheit sind offensichtlich Schneeschippen! Deutlich aufgeräumter, und eindeutig mit Konzept das neue Cover:


Als Taschenbuch und Ebook im Handel erhältlich. Und selbstverständlich auch für Tolino.