Sonntag, 6. September 2015

Staubtrocken

https://www.flickr.com/photos/25785/5681399391/sizes/l
Staubtrocken ist das Tal
keine Träne fällt
dabei bräucht die Vegetation
nichts sehnlicher
als Regen.

Meine Poren sind verstopft
ich zeige kein Leid
nein
ich zeige Stärke
und nicht einmal nachts
bricht es aus mir heraus
ich liege mit offenen Augen
und starre ins Nichts
wie ich es tagsüber tue
wenn niemand hinsieht.

Wenn ich zusammenklappe
bricht alles zusammen
das ganze System
ich darf keine Schwäche zeigen
muss da sein für andere Menschen
jeder meiner Schritte
wird aufmerksam beobachtet.

Manchmal blinzle ich
presse und drücke
doch da kommt nichts
rein gar nichts
und das Fleisch wird mir
am Knochen sauer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen