Freitag, 29. April 2016

Hip

https://www.flickr.com/photos/cmichel67/9428304644/
...Hipster, am Hipstersten!

Mittwoch, 27. April 2016

Samstag, 23. April 2016

Erdogan Beleidigung Teil II

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Marcharmenians.jpg
Warum reden wir nicht mal
über den Völkermord
an den Armeniern?

Bitte lasst uns darüber sprechen
bevor wir
den Völkermord
an den Kurden
aus den Augen verlieren.

Es war ein anderer Sultan
der den Befehl gab
zum Abschlachten
ein anderes Reich
ein anderer Führer.

Sind wir wirklich
so verschieden
Herr Erdogan?

Es war ein anderer Reichskanzler
der den Befehl gab
zum Abschlachten
ein anderes Reich
ein anderer Führer
ein anderes Volk
nämlich die Juden.

Wir Deutschen haben gelernt
mit unserer Vergangenheit umzugehen
es waren andere Köpfe
die dies verantwortet haben
damals.

Niemand gibt heutigen Politikern
die Schuld
an der Sünde von einst
niemand zwingt die falsche Wahrheit mehr
in Schulbücher.

Und nein Herr Erdogan
niemand beleidigt ihr Volk
niemand hasst die Türkei
es geht um Ehrlichkeit
und Reflektion.

Wir haben die Propaganda überwunden
und Sie?

Dienstag, 19. April 2016

Freitag, 15. April 2016

Mittwoch, 13. April 2016

Bizarre Erotik


Manchmal hast du so Bücher, die in keine Schublade passen mögen. Darf man da noch geil werden? Darf man das gut finden? Spannend oder verstörend? Genau das frage ich euch.

Ihr habt die Wahl: Entweder wollt ihr die Dreiecksbeziehung mit dem Hund. Oder ihr wollt dabei sein, wenn außerirdische Riesenfotzen die Erde angreifen.

Montag, 11. April 2016

Samstag, 9. April 2016

Je suis Böhmermann

https://www.flickr.com/photos/au_unistphotostream/16175399550/
Ich finde wir sollten reden
dass Erdogan ein Drecksack ist
dass er Menschenrechte mit Füßen tritt
dass er die Kurden ausbombt
dass Journalisten für ihn
Kakerlaken sind
die er
mit der Diplomatenklatsche erledigt
dass er humorlos ist
und wie ein Pavian
sich auf die Brust trommelt
wenn jemand
einen Witz auf seine Kosten reißt.

Man braucht schon
einen verdammt kleinen Pimmel
um sich
von harmloser Satire
aus der Ruhe bringen zu lassen.

Leider ist es kein Witz
all die Dinge
geschehen wirklich
und Europa
kriecht ihm in den Arsch
bis zum Schnauzer.

Ich verweise auf einen anderen Diktator
der hatte nur einen halben Schnauz
und auch nur ein Ei
halb Europa
ist ihm in den Arsch gekrochen
um ihn zu besänftigen
und es hat
nichts geholfen
aber viel Leid gebracht
über den Kontinent.

Ich finde
wir sollten Erdogan
schmähen mit Kräften.

Was bildet der Sultan vom Bosporus
sich eigentlich ein
Deutschland vorzuschreiben
wie Pressefreiheit aussieht
wenn er sie selbst
nicht kennt?!

Donnerstag, 7. April 2016

Kleben geblieben

https://www.flickr.com/photos/skateimpulse/2328304740/
Wir leben von
geborgter Zeit
wir kühlen unsere Wunden
und fragen uns
ob wir es
nicht besser hätten machen können.

Ich denke
ab einem gewissen Punkt
ist es zu spät
sich über Lebenswege zu unterhalten
ob dieses oder jenes
möglich gewesen wäre.

Ob ich dich
nie kennengelernt hätte
und ein anderer
den Pokal
nach Hause getragen hätte.

Ich bedauere nichts
weil ich
die Alternativen nie kannte
man bleibt aneinander kleben
und die Welt
dreht sich weiter.

Dienstag, 5. April 2016

Ich will Blut fließen sehen...


Meine Fans lieben ihn und halten ihm die Treue. Kaum eines meiner Bücher läuft besser als der Serienmörder. Wer Opferwald gelesen hat, weiß dass die Story nicht zu Ende ist. Es wird definitiv einen 6.ten Band geben. Wann dürft ihr damit rechnen? Frühestens zum Jahresende, eher aber 2017. Bis dahin habe ich noch andere Projekte auf Halde, die mich bedrängen. Übler Splatter ist dabei. Und ein Pornoroman, um das Angebot auf diesem Sektor zu erweitern. Unschwer zu erklären, dass mehr gefickt werden sollte. Und mehr geschlachtet. Ich bin guter Dinge, auch wenn der Blog leidet. Ich schreibe Bücher. Ihr hört also auf jeden Fall von mir!

Sonntag, 3. April 2016

Nach der Show

https://www.flickr.com/photos/bobsfever/6777484869/
Hast gern mal
einen durchgezogen
hast an deiner Gitarre
gezupft
sie war deine erste Liebe
noch bevor
die Groupies kamen.

Die Jahre gingen ins Land
und du auf Tour
mit Verstärkern
hoch wie ein Altar
jemand brachte Whiskey
ein anderer Koks
mehrere Linien
fein geschnitten
auf einem schmutzigen Spiegel
und du hast sie
trotzdem geschnieft
bis dir
die Nase blutete
und gingst auf die Bühne.

Wind came
and blew it all away.

Nun tingelst du
durch die Provinz
dein Name reicht immerhin
für kleine Bühnen
man hört dir zu
nicht deinem Manager
der vor zwanzig Jahren
das Weite suchte
du bist
auf dich allein gestellt.

Aus Drogennächten
wurde Teenachmittage
mit Honig & Silberlöffel
doch manchmal
denkst du wehmütig
an die alten Zeiten
als jedes Mädel
dir ihre warme Schenkel öffnete.

Freitag, 1. April 2016

Ungeheuer und Dämonen


Es muss nicht immer Splatter sein. Wer auf düstere Fantasy steht, wird auch bedient. Viel Spaß beim lesen!