Freitag, 2. Oktober 2015

10 10 10

https://www.flickr.com/photos/elkilla/4151117612/
Ich zähle meine Finger
wieder und wieder
eine stumpfsinnige Aufgabe
die mich an den Rand
der Verzweiflung treibt
weil jedes Mal
ein anderes Ergebnis dabei rauskommt.

Was habe ich
verloren im Dickicht
im einsamen Dschungel meines Herzens
auch wenn ich
jeden Morgen
die Sicherungen prüfe
schwarze Kohle gegen das Licht halte
und verschmorten Wolframdraht
eine ist immer dabei
die nicht mehr hält.

Ich knalle mein Buch
in die Ecke
weil mir die Buchstaben
sinnlos vor den Augen
verschwimmen.

Ich stehe weinend
vor dem Regal im Supermarkt
weil ich zu verwirrt bin
um einzukaufen.

Manchmal kichere ich auch
ohne erkennbaren Grund
und führe Selbstgespräche
in denen ich mir
vehement widerspreche.

Ich habe Angst vor dem Tag
wo ich in die Kiste greife
und da sind keine Sicherungen mehr
die ich
hineinschrauben könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen