Dienstag, 6. Oktober 2015

Luzifer

https://www.flickr.com/photos/cityofsin/7915756528/
Ich breite meine Schwingen
greife hinein ins Fleisch
bis das Blut fließt
und ich ihre Seelen schmecke
die Sterne versengen mein Gefieder
im freien Fall
gelingt es mir nicht
die Reißleine zu fassen

Ein Komet ging zu Boden
sein Krater ruht vor Mexiko
ich spielte Karten
bevor ein Fischer auszog
neue Freunde zu finden
die seine Ideen teilten.

Und als sie ihn ans Kreuz schlugen
war ich froh
keinen Vater zu haben.

Der Morgen wäscht mich rein
von den Sünden der Nacht
im kühlen Silber eines Bergsees
sehe ich meinem anderen Ich
stolz in die Augen
bis es
seinen Blick senkt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen