Samstag, 22. September 2012

Marion


Marion ist eine Nette
sagen auch die Ärzte
alle Operationen gut überstanden
doch die Fäden bleiben drin
damit sie tanzen kann.

Nach Moselgelagen
mit Weinbrüdern
sind die Mundwinkel
frisch gestärkt
zum herbstlichen Gartenfest
in der abhörsicherne Laube
wo Onkel Josef
und Supermario, der muntere Racker
Champagner ordernd
und Rebhühner schmatzend
bereits die Bedingungen
zur
bedingungslosen Kapitulation einer Nation
vor den Banken
aufbereitet haben.

Mit dem Kalkül
einer schwäbischen Hausfrau
achtet sie darauf
dass die Goldmänner
ihr ein Dessert lassen
mehr ist nicht geblieben
vom Fürstenmahl.

Später
da wird sie die Papiere
den Winkern
der Volkskammer geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen