Freitag, 14. Dezember 2012

Brüder der Nacht


Wie Schießbudenfiguren
tauchen sie vor dir auf
und man müsste ein Fadenkreuz sein
um ihrer
nicht wahnsinnig zu werden.

Die Schulterklopfer
Sprücheklopfer
die Gib-mir-Fünf-Typen
denen du am liebsten
eins in die Fresse geben möchtest
die Unterhaker
die dich zu Karaoke schleppen
Rundenschmeißer
Magendreher
Gallenbitter.

Menschenaffen
die auf die
unsinnige Idee kamen
du könntest gesellig sein
oder es würde dich stören
allein vor deinem Bier zu sitzen
dabei bist du gerade deshalb
vor die Tür getreten
weil Einsamkeit unter Menschen
am schönsten ist.

Kann man sich nicht
in aller Friedfertigkeit
die Lichter ausschießen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen