Montag, 2. November 2009

Neon


Leer so leer
sie schreien die Kinder
die Kinder schreien
die Tiere unter meiner Haut
die besänftigt werden wollen
wilde Tiger
die nach dem Dompteur fauchen.

Muss denn immer erst Blut fließen
bevor einer glücklich ist?

Das Kaninchen versteckt sich
in seinem Bau
wo die Welt draußen bleibt
und niemals hereinbricht.

Verzweigte Wege
rote Striemen auf blasser Haut
die Neonröhren in der Nacht
sagen !ja!: Die Party hat begonnen
ein Feuerwerk gegen die Unterdrückten
die Zensur des Alltags.

Hört ihr sie schreien?
Seht ihr sie bluten?
Riecht ihr ihren Angstschweiß?

Leer so leer
entleertes Gefäß
bis keine Gefühle
mehr übrigbleiben.

All ihre Spuren
die ich über die Jahre
gesammelt habe
verraten mir mehr über mich
als über sie.

Kerbholz der Illusion
dass ich ohne auskäme
dass ein Mensch
ohne ein Ventil existieren könnte
das den Druck abmildert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen