Montag, 23. November 2009

Reizüberflutung


Bilder rattern vorbei
wie im Daumenkino
stellt sich nur die Frage
wer den Daumen draufhat
von Reizen so überflutet
dass ich nun gar nichts mehr spüre.

Ich friere nicht mehr
aber zeig mir ein Bild von Schnee
und ich bekomme eine Gänsehaut
ich schwitze nicht mehr
aber zeig mir ein Bild vom Schwimmbad
und der Saft läuft in Strömen
schlag mir mit dem Hammer
auf den Daumen
und nichts ist mir ferner
als dieser Schmerz
aber mach ein Polaroid davon
und ich schreie auf.

Bitte serviere mir alles
in portionsgerechten Häppchen
die Realität und ich
haben die Geschäftsbeziehungen abgebrochen
zeig mir wieder
was ziviler Ungehorsam ist
lass uns friedlich protestieren
lange Märsche in bedrückender Stille
wir Deutschen haben schon einmal bewiesen
dass wir Mauern einreißen können.

Sag mir meine Meinung
sag mir was in dem ganzen Drecksstall
meine eigene Meinung ist
und hilf mir
sie nach draußen zu tragen
lehre mich
ihnen voller Stolz ins Gesicht zu spucken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen